Die Pflege Ihrer Schmuckstücke

Alle Schmuckstücke, ob Luxurioes oder extravagant, unterliegen einem natürlichen Verschleiß mit der Zeit. Glücklicherweise gibt es einige gute Tipps, um Ihren Schmuck schön und stark für viele Jahre zu machen. Um die Lebensdauer Ihrer Schmuckstücke zu verlängern, ist unser erster Rat das tragen während des Waschens, Reinigungs-oder anderen Arbeiten zu vermeiden.

Es gibt viele Produkte, um Schmuck zu reinigen. Diese Produkte werden bei der Reinigung von verschiedenen metallischen Werkstoffen verwendet. Sie sind sehr effektiv aber einige auch sehr Stark. Übertreiben Sie es nicht! Und benutzen sie nur Reinigungsmittel die fuer Schmuckwaren sind.

Es wird nie besser als selbst serviert

Es ist einfach, seine eigenen Wunder Reiniger mit ein wenig Wasser, Spülmittel und ein wenig Bleichmittel zu mischen. Es versteht sich von selbst, dass mit einer solchen Mischung, es unerlässlich ist, Ihren Schmuck gründlich ist zu spuelen. Seien Sie aber vorsichtig, wird Ihr Schmuck nicht gerne ein langes Bad nehmen. Einige Steine ??sind porös, ist es am besten ihn nicht zu lange einzuweichen. Machen sie dies nur wenn sie wissen was sie tun, dennoch reduziert dieses Hausmittel die Lebensdauer Ihres Schmuckes. Also aufgepasst!

Trotz allem, was Sie hören oder lesen, ist Zahnpasta nicht ideal für die Reinigung von Schmuck. In der Tat ist es nicht ein Entfettungsmittel. Es ist auch sehr schwierig zu spülen, wenn sich in Hohlräumen untergebracht sind.

Nachdem das Richtige

Seife ist der bekannteste Feind von Schmuck. So fluessig, es passt in alle Vertiefungen und Hohlräume aller Ihrer Schmuckstücke. Es genügt zu sagen, dass auch bei einer gründlichen Spülen Sie hart wird. So entfernen Sie Ihre Schmuckstücke, wenn Sie Ihre Hände waschen oder spuelen!

Trotz aller Bemühungen, der Strand, der Pool oder der Sport sind nie gut zu vereinen mit dem Tragen von Schmuck. Es ist auch ratsam, Gartenarbeit, Geschirrspülen oder andere Hausarbeiten mit Ihren Schmuck zu unterlassen. Kollisionen weitestgehend!

Eine weitere Quelle fuer unnatürlichen Verschleiß: Reibung ... Vermeiden Sie das Tragen zu vieler Steine ?? die sich gegeneinander reiben koennen (zB mehrere Ringe auf dem gleichen Finger).

Und dann kommt die Sommerzeit. Ah Sommer! Sommer und Sonnenschein. Ihr Schmuck wird diese Sonneneinstrahlung nicht schätzen. Tatsächlich neigen die Steine ? ihren Glanz nach einer langen Wärmeeinwirkung zu verlieren, ob natürlich oder nicht.

Die Lagerung

Wer reibt, Kratzt! Das Juwel neigt zu verkratzen wenn es in Kontakt mit einem anderen Edelstein ist. Wir raten Ihnen, sie zu trennen. Bewahren Sie sie einzeln auf.

Jedes Stück muss einen Platz in einer Box haben, einzeln oder in einer separaten Tasche in Ihrer Schmuckschatulle oder einem Fach. Legen Sie Ihren Ketten, Colliers und Armbänder in flexiblen, flachen, vorzugsweise geschlossen Laden und wickeln sie etwas herum. Wenn Sie unterwegs sind, verwenden Seidenpapier oder weiches Papier (Tissue), um sie zu schützen.

Sicherheit verwendet

Trotz aller Bemühungen kann Ihr Schmuck äußeren Einflüssen unterliegen. Es wäre eine Schande, Ihren Lieblings-Schmuck durch mangelnde Rücksichtnahme zu verlieren. Bevor Sie Ihr Lieblings-Schmuckstück, nach langem Transport tragen schütteln Sie sie vorsichtig an Ihrem Ohr. Der Klang  oder Klappergeräusche oder Licht zeigt an, dass die Steine ?? oder die Schließe zu viel Spiel zu haben!